Cindy&Dusty & Ich
 



Cindy&Dusty & Ich
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

Webnews



http://myblog.de/fuenkchen78

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
06.03.2007 Kindermund tut....

Ach ja, gestern ist ja wieder was echt lustiges passiert *G*

 Vielleicht sollte ich jedoch schon am Sonntag anfangen.

bin um 04:00 Uhr aus der Disco heimgekommen. War mal wieder total genial (seit langem). Haben uns vorher noch mit Chattern aus nem Internetportal getroffen und mit denen sind wir (3Mädels) ewig um die Häuser gezogen, und hatten Fun ohne Ende. Naja um 04 Uhr bin ich endlich in meinem Bett gelandet.

Um 07:30 Uhr musste ich Sonntags allerdings schon aufstehen, weil ich Hundeschule hatte! War total müde! Naja auf dem Platz lief alles super, Dusty war mal wieder richtig gut drauf, aber diesmal im positiven Sinne, er hatte mal richtig spass was zu machen und hat super mit gearbeitet im gegensatz zu den anderen Wuffs *G*

Hundemüde, im warsten Sinne des Wortes, kam ich dann am Sonntag um 15 Uhr wieder nach hause und hab mal wohnung geputzt. Um 17 Uhr kam dann mein Freund und meinte ob wir nicht nochmals miteinander reden wollen. *Na klar*. Also sind wir zum essen gegangen und haben nochmals über alles Diskutiert! Und naja, er ist jetzt wieder da! Er hat wohl doch eingesehen, dass ich recht hatte *jaaaa*

Auf alle Fälle, passierte dann gestern das Lustige. eine Eltern hatten  gestern meine Schwester besucht. und mein Patinkind Laura (8Jahre) führte meiner Mum ein neues Kleidchen vor. auf die Frage hin wofür sie das tolle Kleid denn bräuchte, antwortete die Süsse: "für eine Hochzeit!" meine Mum dann sofort "Was Kessy und Markus heiraten?" und brach in Jubel aus. Darauf hin Laura nur "Ne, der Markus wohnt doch da gar nicht mehr!" *G* Meine Mum ist natürlich aus allen Wolken gefallen und meine Sister musste ihr das erstmal erklären. nachdem ich dann abends mit meiner Mum gesprochen habe und erklärt habe, haben Markus und ich noch ewig gelacht!

6.3.07 14:00


03.03.2007 was für ein TAG

 

Man das war gestern ein Tag und heute morgen hat es auch wieder sehr gut angefangen.

Erstmal ist mein Freund ausgezogen. Hat einfach nicht mehr geklappt. Mittags ruft dann seine Mum an und macht mich blöd von der Seite an, wie ich das machen könnte und ich reagier total über. (Man wir hatten ja nicht mal gestritten, haben beide in Ruhe beschlossen dass es so erstmal besser ist) und dann sowas. Das regt mich einfach nur auf! Bin ja auch keine 16 mehr sondern 28!!!! *wahhh*

Aber gestern hab ich mein Alleinsein schon irgendwie genossen! Obwohl es Anfangs schon schlimm war. Musste mich den ganzen Tag auf der Arbeit schon zusammenreisen, es sind mir eben doch ab und an mal Tränen in die Augen geschossen. Aber Selbstbeherrschung ist alles, sogar meine Kollegen fanden es cool, dass ich mich da nicht verkrieche und es so nimm! Zuhause angekommen, kam natürlich erstmal der grosse Liebeskummer, aber nach einer Zeit, hab ich mich im Spiegel angekuckt und mir selber gesagt: "Kopf hoch, Du wirst Dich doch wohl nicht so hängen lassen, so bist Du nicht!" Einmal tief durchgeschnauft und es gingt.

Also vor den TV gesetzt, juhuuuu die Fernbedienung ist meins! Und Fern gekuckt, alles was ich wollte... und mal keiner der übers TV Programm gemeckert hat. Dann bin ich ins Bett, war auch anfangs komisch aber dann hab ich mich ausgestreckt und fand es toll! Ich hab super geschlafen!!!

Vielleicht ist es ja gar nicht verkehrt, dass er erstmal weg ist.

Heute Früh bin ich dann mit den Hunden raus, und alles ging gut, bis so eine kleine Fusshupe wild kläffend aus dem Garten raus, Frauchen macht ja dann auch die Tür auf wenn ich vorbeilauf. ich meine natürlich an der Leine, weil der Bub ja nicht jeden Hund mag und schon gar nicht so bellende kleine....

Naja der kleene erstmal kläffend her, Frau hat grosse Augen gemacht. Und war nicht in der lage ihren Hund zu rufen! Mein Bub hat ihn dann spielerisch in die beinchen gezwickt, also wirklich nix schlimmes. Der Kleene ist ihm ja auch an die Beine. Plötzlich hör ich ein quitschen, dachte erst das sei der Kleine Hund, neeeee das war das Frauchen, quitscht wie ein Schweinchen. Hab sie dann gefragt ob mein Hund 2 m weit zwicken könnte und ob ihr was weh tut! . Sie kuckt mich blöd an murmelt was, was ich nicht verstanden habe. Nur soviel wie unmöglich 2 so grosse Hunde die meinen süssen beissen... bin dann weitergegangen natürlich mit einen Freundlichen Auf Wiedersehen und meine beiden "wilden bestien" schön bei Fuss!

Und dann heißt es wieder die da unten mit den Aggressiven Hunden das nervt

3.3.07 12:50


01.03.2007 Endlich

Endlich, hatte ich mal Zeit mich hier heute anzumelden. Tja warum eigentlich? Irgendwie hab ich das Bedürfnis mein Leben mit andern zu teilen, jedenfals wens interessiert *G*

Noch sitze ich im Büro und denke gerade nach, was für ein langweiliger Tag heute war. Lieber wär ich heute zu Hause bei meinen beiden Hunden gewesen und durch den Regen marschiert

Meine Hunde: Da gibt es einemal Cindy eine Collie-Husky-Mix-Dame. Ich bezeichne Sie jetzt mal als Dame, weil manchmal benimmt sie sich so! Dann gibt es da noch Dusty einen Boxer-Malinois-Mix-Macho, naja der kostet mich ab und an meine letzten Nerven, Typisch Macho eben

Aber ich denke ich werde Euch noch viel über meine beiden Hunde erzählen, sowie über meine Katzen und natürlich mich.

 Ach ja ich:

Ich bin 28 Jahre alt, arbeite als Hundecoach und bin nebenbei noch Reiseverkehrskauffrau. Mit den beiden Jobs bin ich voll und ganz ausgelastet *G* In meiner "Freizeit" betätige ich mich als Hundenanny mit Problemhunden und stehe ansonsten auf dem Hundeplatz oder bin auf Tunieren im Tunierhundesport unterwegs.

So jetzt mach ich erstmal Feierabend und hoffe, dass ich dran bleibe was zu schreiben!

 Viel Spasss!!!

1.3.07 18:37





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung